blood_pressure

Telemedizin & Senioren

Zukunftsmodell Telemedizin

Elfriede ist 75 und lebt in ihrem gro├čen Landhaus allein. Obwohl sie noch sehr fit und agil ist, leidet sie neuerdings unter niedrigem Blutdruck und M├╝digkeit. Bis dato f├╝hrte sie ├╝ber ihre Puls- und Blutdruckwerte genau Buch und legte ihre Notizen ihrem Arzt vor. Die schriftlichen Aufzeichnungen immer h├Ąufiger werdenden Arztbesuche empfindet jedoch zunehmend m├╝hsam. Zumal sie auch am Land wohnt und die Anreise zu ihrer Arztpraxis relativ lang ist.

Eine Freundin und ehemalige Pflegekraft empfahl ihr die JAMES Tablet und Vital Sensoren. Bei dem JAMES Tablet handelt es sich um ein seniorenfreundliches Tablet f├╝r Videotelefonie und zur Aufzeichnung wichtiger Gesundheitswerte. Im Zusammenspiel mit den Vital Sensoren ÔÇô einer Bluetooth-K├Ârperwaage und -Blutdruckger├Ąt ÔÇô funktioniert das JAMES Tablet wie ein digitaler Gesundheitscoach. Die mit den Vital Sensoren ermittelten Werte werden direkt an die Station gesendet, auf welcher sie jederzeit abrufbar sind. Zudem sind durch die Videotelefoniefunktion ├Ąrztliche Online-Kontrollen m├Âglich. Dank JAMES f├Ąllt der beschwerliche Weg, den Elfriede f├╝r Routinekontrollen auf sich nehmen musste, fortan weg. Zus├Ątzlich erinnert das Tablet an die Einnahme wichtiger Medikamente und ist mit dem JAMES Care Center verbunden, in welchem Krankenschwester Michaela arbeitet.

Michaela k├╝mmert sich im Care Center um die Vitalparameter von bis 50 Senioren und kontaktiert den Betroffenen und dessen Familie bei ungew├Âhnlichen Werten. Falls Elfriedes Blutdruck also stark sinkt, werden sie und ihre Angeh├Ârigen sofort dar├╝ber in Kenntnis gesetzt und bez├╝glich der weiteren Vorgehensweise konsultiert.

Zukunftsmodell Telemedizin

Auch Elfriedes Cousin Peter nutzt das Angebot der JAMES Gesundheitsfunktionen. Peter tr├Ągt die JAMES Notrufuhr B6, welche sich neben dem mobilen Hausnotruf auf die Messung von Puls- und Blutdruck spezialisiert. Der naturbegeisterte Senior spaziert sehr viel und misst seine Werte daher mehrmals t├Ąglich. Die ermittelten Daten werden anschlie├čend direkt an die JAMES APP gesendet, in welcher sein Sohn Gerhard die Gesundheit seines Vaters ├╝berpr├╝fen kann.