Gesundheits-APPs senken Krankheitsrisiken

Smartphone-Apps f├╝r K├Ârper, Geist & Seele Warum neigen wir dazu, im Alter langsamer und bequemer zu werden? Altersbedingte Bequemlichkeit kann vielerlei Gr├╝nde haben: Vorerkrankungen, Gewichts- bzw. Schmerzprobleme oder die Sorge vor St├╝rzen gelten als h├Ąufige Ausl├Âser. Sobald wir ├Ąlter werden, wird ein aktiver Lebensstil jedoch zunehmend wichtiger f├╝r sowohl unsere k├Ârperliche als auch seelische Gesundheit. […]

24/7-Pflege mit MOCCA Mobil

MOCCA erleichtert den (Pflege-)Alltag Schw├Ąche leidet. Trotz ihrer Symptome besteht Maria darauf, weiterhin in ihrer Wiener Wohnung zu leben. Als 24/7-Kraft ist Anna f├╝r eine F├╝lle unterschiedlichster Aufgaben verantwortlich und unterst├╝tzt ihren Sch├╝tzling rund um die Uhr: Sie hilft im Haushalt und bei der K├Ârperpflege, kocht, begleitet zu Arztterminen und verabreicht essenzielle Medikamente. All diese […]

Naturliebhaber ist allein unterwegs

Dank der JAMES Notrufuhr erh├Ąlt er sofort Hilfe Peter ist 73 Jahre alt und lebt allein. Als leidenschaftlicher Naturliebhaber unternimmt er gerne ausgiebige Waldspazierg├Ąnge, auf die er unter keinen Umst├Ąnden verzichten m├Âchte. Allerdings leidet er neuerdings unter niedrigem Blutdruck und Schwindel. Vor Kurzem ist er im Wald gest├╝rzt und kam allein nicht mehr auf. Sein […]

Medea rettet Leben mit h├Âchster Qualit├Ąt

Zusammen mit MEDEA rettet Not├Ąrztin Christine Leben Christine (37) ist Not├Ąrztin und rettet Leben auf t├Ąglicher Basis. Dementsprechend wei├č sie, dass Zeit und effizientes Einsatzmanagement in Notsituationen eine wichtige Rolle spielen. Trotz ihrer Kompetenz werden einige Rettungseins├Ątze durch zeitverz├Âgernde Faktoren wie unstrukturierte Informationsweitergaben ÔÇô beispielsweise an das jeweilige Zielkrankenhaus ÔÇô erschwert. Als leidenschaftliche ├ärztin w├╝nscht […]

Schutz f├╝r Pfleger dank Sicherheitsuhr

Add Your Heading Text Here Markus ist 42 und arbeitet als Pfleger in einem betreuten Wiener Wohnheim f├╝r Demenzpatienten. Er liebt seinen Beruf und k├╝mmert sich t├Ąglich um unterschiedliche Senioren. Vor zwei Wochen bekam die betreute Wohneinrichtung einen neuen Bewohner mit fortgeschrittener Alzheimer-Demenz ÔÇô Herr G. wurde zuvor von seiner Familie und einer mobilen Pflegekraft […]

Hilfe dank Uhr mit Sturzerkennung

Elfriede nutzt die JAMES Notrufuhr S6 mit Fallsensor. Elfriede (75) k├╝mmert sich seit dem Tod ihres Mannes allein um ihren gro├čen Garten. Am liebsten arbeitet sie an ihrem neuen Gem├╝sebeet. Vor zwei Wochen erlitt sie jedoch eine Gehirnersch├╝tterung, da sie beim G├Ąrtnern st├╝rzte. Bis sie von ihrem Cousin Peter aufgefunden wurde, vergingen beinahe vier Stunden, […]

Telemedizin & Senioren

Zukunftsmodell Telemedizin Elfriede ist 75 und lebt in ihrem gro├čen Landhaus allein. Obwohl sie noch sehr fit und agil ist, leidet sie neuerdings unter niedrigem Blutdruck und M├╝digkeit. Bis dato f├╝hrte sie ├╝ber ihre Puls- und Blutdruckwerte genau Buch und legte ihre Notizen ihrem Arzt vor. Die schriftlichen Aufzeichnungen immer h├Ąufiger werdenden Arztbesuche empfindet jedoch […]

Videotelefonie f├╝r Senioren

Videotelefonie verbindet Generationen Maria ist 93 und lebt zusammen mit ihrer 24/7-Pflegerin Anna in ihrer gro├čen Wohnung in Wien. Bis auf ihren Enkel Gerhard, der sie an Wochenende besucht, lebt der Rest der Familie Kerngesund im sonnigen K├Ąrnten. Aufgrund der relativ weiten Anreise kommt die gesamte Verwandtschaft nur hin und wieder zusammen. Die Coronapandemie erschwert […]

Smarthomes f├╝r Senioren

Die Zukunft nicht mehr warten lassen. Begriffe wie Digitalisierung und innovative Technologien sind mittlerweile in unserem Bewusstsein fest verankert. Allerdings ver├Ąndert sich nicht nur unser Vokabular, sondern ebenfalls unser unmittelbares Umfeld. Der gegenw├Ąrtige Trend das eigene Zuhause in ein Alltags-unterst├╝tzendes Smarthome mit intelligenten Assistenzsystemen ÔÇô wie beispielweise Amazons Alexa ÔÇô umzumodellieren, ist bei j├╝ngeren Generationen […]

Schick & einfach. Das JAMES Notrufarmband

Modebewusst & trotzdem gesch├╝tzt Susanne (70) h├Ąlt sich wie ihr Freund Peter viel und gerne in der Natur auf und geht h├Ąufig walken. Sie kennt die JAMES Produkte bereits, allerdings tr├Ągt sie stets die Uhr ihrer Mutter als Erinnerung und wollte diese bislang nicht gegen JAMES tauschen. ÔÇťEine Uhr am linken und eine am rechten […]